Lisas Look, Mode

LACOSTE SS16 SHOW

Lacoste-13  weiss Lacoste _ARC0553_ARC0453_ARC0185   _ARC0413 _ARC0475
_ARC0567
Zum zweiten Mal wird Lacoste auch in Rio de Janeiro die französische Delegation zu den Olympischen Spielen ausstatten. Der Lacoste Gründer Réne Lacoste gewann 1924 eine olympische Medaille im Tennis und betonte schon damals das Zusammenspiel zwischen Sport und dynamischer, stilvoller Mode auf dem Platz. Auch die akkurate Spring Summer Kollektion ist geprägt von klaren Linien und dynamischen Silhouetten. Der olympische Gedanke kann in der Mode als Einheit aus einem wachen Geist, gesunden Körper und starkem Wille interpretiert werden. Die Kollektionsteile geben Bewegungsfreiheit und zeigen eine Kraft zur Vorwärtsbewegung in ihrer Linienführung. Sportlich und trotzdem angezogen wirken die innovativen Materialien und typischen Lacoste-Farben wie Dunkelblau, Silber und Weiß. Der Kreativchef Felipe Oliveira Baptista bediente sich bei der Olympischen Ästhetik der 30er Jahre und setzt einen Fokus auf Funktionalität und eine leichte, komfortable Ästhetik. Der Anblick der flatternden, dünnen Seidenkleider erinnert an das poetische Bild eines Olympiasiegers der euphorisch in seiner Nationalflagge gehüllt das Stadium abläuft.

Pictures by VOGUE.com.