Kosmos, Kulturfilter

KLICKS DER WOCHE 04/2016

TitelbildFashion Week Klatsch & Tratsch

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 11.51.16Am Anfang dieser Woche waren wir gedanklich und online eigentlich noch sehr mit der letzten beschäftigt. Wir haben uns durch diverse Online-Magazine und Blogs geklickt, um noch einmal alle Infos und Gedanken zur Berlin Fashion Week zusammenzusammeln – unsere Beiträge dazu findet ihr übrigens hier und hier. Dabei haben wir auch Lisa und Lena im Fashion Week Diary von unserem Simon aka Mr. Supertramp entdeckt, der seit letztem Jahr für den Blog der GQ schreibt. Alle, die immer nach einem Männer-Lifestyle Blog schreien, sollten mal öfter bei supertramp.gq.de reinklicken.

 

GUESS ORIGINALS Kollektion by A$AP Rocky

A$AP Rocky Naomi Campbell GUESS Originals

Unser Hip-Hop Girl Lisa ist fast ausgerastet als sie diese Info in ihrem Stream hatte. Ihr erstes Kommentar dazu: “Im nächsten Leben will ich Naomi Campbell sein! Einmal so mit A$AP zu posieren und mit ihrem Alter noch immer auszusehen, wie in ihrer ersten Kampagne, das ist doch wohl der absolute JACKPOT!”. Tatsächlich war Naomi Campbell auch schon einmal ein Guess Girl und passt daher perfekt zu dem Look der 90er Jahre, Hip-Hop Oldschool inspirierten GUESS Originals Kollektion von A$AP Rocky. Die minimalistisch gehaltene Strecke könnte tatsächlich 1:1 aus den 90ern stammen und worüber bereits eine Story im POP Magazin veröffentlicht wurde. Die Kollektion ist ab dem 16.02. online erhältlich.
Pics via thepop.com

 

Chanel Haute Couture Frühling 2016 Kollektion

chanel-haute-couture-spring-summer-2016-finale-2

Diese Woche fanden wieder die Haute Couture Schauen in Paris statt und wir haben digital vom Sofa aus einige Shows mitverfolgt. Das Highlight war natürlich wieder die Chanel Show von unserem King Karl. Er begeistert die Mode-Elite immer wieder mit einzigartigen Kollektionen und innovativen und unverwechselbaren Show-Settings wie einem Supermarkt, Casino oder Flughafen. Diese Aufmachungen sorgen zwar immer wieder für großen Medien-Tam-Tam – “Modemeute plündert Chanel Supermarkt”- aber ist nicht gerade die umweltfreundlichste Art und Weise eine Show von max. 15 Minuten über die Bühne zu bringen. Diese Kritik hat sich Karl wohl zu Herzen genommen und kreierte für seine Haute Couture Show ein zweistöckiges Holzhaus im japanischen Stil, umgeben von einem geometrischen Garten aus echtem Gras. Die wohl umweltfreundlichste Show der Chanel-Geschichte, denn das Holzhaus wurde danach sogar recycelt. Auch die Kollektion bestand aus zurückhaltenden Farbtönen creme, blau und schwarz. Für die feinen Applikationen auf dem noch feinerem Haute Couture Zwirn, wurden Motive aus der Natur wie Blumen, Holz und Vögel verwendet und alle Models trugen Kork-Wegdes. Grundsätzlich muss man auch mal sagen, dass die handgenähte Haute Couture Mode eigentlich auch die nachhaltigste Form der Mode ist und Karl mit seinem Show-Setting einen bewussten Schritt gegen die Fast-Fashion gesetzt hat. Die gesamte Kollektion findet ihr hier.
Pics via Elle.de

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 15.40.41

 

International fließen immer mehr Budgets in Influencer Marketing

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 16.19.35

…. aber Deutschland wartet lieber noch 5 Jahre und schaut sich das mal von der Ferne an. Das Gefühl haben wir auf alle Fälle immer wieder, wenn wir mit Brands Budgets aushandeln. Auf Fashionista.com findet ihr einen interessanten Beitrag zu den Ergebnissen einer Befragung von 300 Marketingverantwortlichen ausgewählter US und UK Brands zu dem Thema Influencer Marketing.

 

The Tonight Show by Jimmy Fallon als Rettungsaktion für deutsches UnterhaltungsTV

Jimmy Fallon kommt ins deutsche Fernsehen und alle so: “Yeahhhhh!”. Da Stefan Raab ja ein großes Loch im deutschen UnterhaltungsTV hinterlassen hat, bringt Einfestival (ARD) das Original aus NY nach Deutschland (Montag bis Freitag, 23.00 Uhr). Wer Einsfestival nicht empfangen kann, bekommt auch auf dem Youtube Kanal von Jimmy Fallon die volle Unterhaltungs-Dröhnung zu sehen. In seinem neuesten Musik-Video performt er mit Sia, Natalie Portman und seiner Band “Iko Iko” im Sia-Look. Man beachte Natalie Portmans Gestik – ganz großes Kino. Bitte jetzt einmal alle Laut lachen.

 

 

“Die Menschen wollen weniger besitzen, das gibt ihnen ein Gefühl der Freiheit zurück.”

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 11.47.21Auf Zeit.de haben wir ein interessantes Interview mit Lidewij Edelkoort, der wichtigsten Trendforscherin der Welt, die unter anderem Brands wie Estée Lauder, Chanel oder Gucci berät, gelesen. Ihre Prognose zu der Entwicklung der Anti-Besitzgesellschaft und welches Mauerblümchen 2016 ihr Outcome als Trendfarbe feiert, könnt ihr hier nachlesen.

 

Mein 5-Minuten-Look auf Elle.uk

FB_IMG_1453936269941

Mein “Hangover-Look”, den ich am Donnerstag während der Berlin Fashion Week getragen habe, wurde auf Elle.uk gefeatured. An dem Tag habe ich auch verdächtigt viele Komplimente für meinen Look und Aussehen bekommen, dabei war ich von einer After Show Party am Vorabend schwerst verkatert und habe das Outfit innerhalb von 5 Minuten zusammengestellt. Was lerne ich daraus? Mehr Fashion Week Parties mitmachen. 😛

 

WINTER SALE IS STILL ON!

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 15.54.57

Diese Woche war ich mal wieder auf ein paar Online-Shops unterwegs und es gibt noch immer ein paar Sales-“Schnäppchen” zu ergattern. Ich hoffe, dass diese Valentino noch einmal runtergesetzt wird und dann heißt es 3,2,1, meins! 😉 Auf mytheresa.com findet ihr vor allem bei den Taschen noch einige tolle SALE Deals.

 

HAPPY WEEKEND euch allen! :*