Kosmos, Kulturfilter, Lifestyle

KLICKS DER WOCHE 32/16

KDW1Zurück aus dem Urlaub ist es mal wieder Zeit für die Klicks der Woche um euch einen kleinen Überblick über die vergangene Woche zu geben.

Die Olympiade hat begonnen und wir fiebern nicht nur bei den sportlichen Aktivitäten der Profis mit sondern auch bei ihren Werbedeals. Ganz vorne mit dabei ist Tennisspielerin und Frau von Profi-Fussballer Bastian Schweinsteiger, Ana Ivanovic. Sie strahlt als das neue Gesicht der Sonnenschutzlinie “Wet Force” von Shiseido und stand bereits für große Marken wie Adidas vor der Kamera.

ana-ivanovic-shiseido_v650x433

Der Schwimmer Ryan Lochte wurde von Ralph Lauren für die diesjährige Olympia Sport-Kollektion unter Vertrag genommen. Er modelt unter anderem bei der renommierten New Yorker Modelagentur Ford, was wir auch irgendwie verstehen können. athletes-ryan-lochte_ralph_lauren_v650x433

Den größten aller Werbedeals hat wohl Usain Bolt abgestaubt. Neben mehrfachen Olympiasiegen und elf Weltmeistertiteln ist der jamaikanische Sprint-Weltrekordhalter Markenbotschafter für den Uhrenhersteller Hublot.usain_bold_hublot_v650x433

Nicht nur das Training für eine Olympiade kann Nerven und Kraft aufreibend sein, sondern auch eine Schwangerschaft zieht so an manchen Nervensträngen. Das dachte sich Anne Hathaway auch und gab jetzt ein Statement zu ihrem After-Baby-Body ab.

Die Geburt ihres Sohnes Jonathan ist nun fünf Monate her und jetzt meldet sich die Schauspielerin zurück an die Öffentlichkeit via Instagram. Zu sehen ist ein Bild einer zerschnittenen Jeans mit dem Text: “Es ist keine Schande, während einer Schwangerschaft an Gewicht zuzulegen (oder wann anders). Es ist keine Schande, wenn es länger, als du denkst, dauert, das Gewicht wieder zu verlieren (wenn du es überhaupt wieder verlieren willst). Es ist keine Schande, letzten Endes schlappzumachen und dir selbst Shorts zu machen, weil die vom letzten Sommer einfach zu verdammt kurz für die Schenkel dieses Sommers sind.”

Screenshot 2016-08-11 10.34.16

Auch die Gossip Girl Schönheit Blake Lively erklärte jetzt 1 1/2 Jahre nach der Geburt ihrer Tochter James in einem Interview im People-Magazin:”Du musst nicht gleich wieder bereit für Victoria’s Secret sein, denn du hast das unglaublichste Wunder vollbracht, dass das Leben zu bieten hat. Ich meine, du hast ein menschliches Wesen zur Welt gebracht!”

Bereits im Januar hatte Anne Hathaway mit der Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft ein klares Statement gesetzt. Nachdem sie am Strand heimlich fotografiert wurde postete sie ein Bikinifoto von sich mit den folgenden Worten: “Ich finde, wenn diese Art von Foto schon in die Welt hinausgeht, dann sollte es wenigstens eines sein, das mich glücklich macht (und das mit meinem Einverständnis aufgenommen wurde. Und mit einem Filter).” Solche Statements finden immer mehr Gehör in unserer ach so perfekten Gesellschaft in der alles auf die perfekten Maße getrimmt ist und bringen uns down-to-earth, was wirklich wichtig ist im Leben.

Screenshot 2016-08-11 11.12.54

Im Dezember wurde die Special-Collection von Gigi Hadid für Tommy Hilfiger angekündigt. Seitdem ist es still um die Kollaboration geworden. Jedoch haben wir einen neuen Instagram-Account entdeckt der einen ersten Blick auf die exklusive Capsule-Collection gewährt. Zum einen sieht man eine Detailaufnahme einer Jeans mit Gigis Namen in bronzefarbener Schreibschrift. Somit ist klar, dass es Denim-Entwürfe geben wird. Allerdings in welchem Umfang und wo der Schwerpunkt der Kollektion liegt wird noch nicht veraten. Wir sind gespannt!

Mitte Dezember 2015 gab Tommy Hilfiger bereits bekannt, dass Gigi als Ebenbild des heutigen “Tommy-Girls” die neue Markenbotschafterin für sein Label wird und somit die Capsule-Kollektion nur ein Erfolg werden kann. Ab September wird die “tommyxgigi” -Kollektion erhältlich sein.

Screenshot 2016-08-12 11.08.52

zuletzt haben wir noch einen Film-Tipp für euch:

15 Jahre nachdem Ocean’s Eleven im Kino erschienen ist, der Film indem George Clooney, Matt Damon und Brad Pitt eine durchaus gute Figur gemacht haben wird es einen Ableger namens “Ocean’s Ocho” geben. Die Besetzung steht jetzt offiziel fest: weiblich!

Neben Cate Blanchett, Anne Hathaway und Sandra Bullock wird auch Rihanna mitspielen. Der Regiesseur von Ocean’s Eleven wird auch diesen Film produzieren und somit steht einer spannenden Umsetzung nichts im Weg. Das interessante an dem Remake ist die weibliche Hauptrollenbesetzung. Immer mehr Produzenten setzen auf den Trend und wir sind gespannt auf das Zusammenspiel der Damen aus den unterschiedlichsten Metiers.

gfdb8wsbmriusl88leyt