Mode

HERBST TRENDS 2016

Der Sommer neigt sich dem Ende und wir bewegen uns langsam auf den Herbst zu. Wie die Bäume ihr Blätterkleid verlieren und sich in dunklere Farben hüllen, macht das der modebewusste Mensch auch und greift zu den gedeckteren Tönen aus dem Kleiderschrank. Halt wartet mal, nicht diese Saison! Wir haben uns nämlich nochmal für euch durch die Fall-Winter-Kollektionen geklickt und sind auf einige bunte Überraschungen gestoßen. Unsere persönlichen Herbst-Trends 2016 gibt es jetzt hier.

PinkGelb Außergewöhnlich für die Herbstsaison ist das Farbenspiel zwischen Pink- und Gelbtönen, das von einigen Designern aufgegriffen wurde. Chanel, Max Mara, Delposo und viele andere machen es vor.

1Neben den Farbklassikern Grau, Braun und Schwarz ist der knallbunte Mix bei diversen Shows aufgetaucht. Die Pantone-Farben Rosa und Babyblau bleiben uns auch diese Saison erhalten. Olivier Rousteing setzte bei Balmain auf die beiden Trendfarben.

Offshoulder KopieDie 80’s beeinflussten auch diesen Herbst die Schnitte der Designer. One-Shoulder-Dresses und Oberteile gepaart mit Rüschen ohne Ende waren auf vielen Shows zu sehen. Vorallem Hedi Slimane setzte bei seiner Kollektion für Saint Laurent auf schulterfreie Kleider mit aufwendigen Drappierungen.

Statemeht-ChokerDen Trend der schmalen, filigranen Samt-Choker aus den 90ern haben wir gerne angenommen. Jetzt heißt es noch mehr auffallen mit breiten Statement-Chokern, die den ganzen Hals bedecken. Zu sehen gab es die schönsten Modelle bei Lanvin, Dries van Noten und Alexander Wang.

 

GuitarStrap1Bei Taschen gibt es jetzt überall den extra Rockstar-Glamour durch die neuen Guitar-Straps.  Sie ermöglichen uns jede unserer Lieblings-It-Bags cross-body zum Rave zu tragen. Die neuen Henkel gibt es mit Blumen-Applikationen, aus Pelz oder ganz filigran mit Ketten wie bei Fendi, Valentino, Gucci und Co. zu sehen.

 

Guitar Strap

Hier gibt es unsere favorite Fall-Trend-Pieces zum nachshoppen.