Lisas Look, Tanjas Look

BLOGGER BAZAAR GOES #UNLIMITED

Processed with VSCO with a5 preset

Jeder von uns kennt diesen Punkt: Körperliche Erschöpfung – alles sagt „genug”, „finito”, „einfach aufhören”. Egal, bei welcher Sportart, geht es immer wieder um die gleiche Challenge: über sich selbst hinauszugehen und diese fiktiven Grenzen zu brechen. Denn eigentlich bestimmst nur du alleine deine Grenzen. Genau um dieses Thema dreht sich gerade alles bei Nike: UNLIMITED YOU.

Inspiriert von den sportlichen Bestleistungen von Sportlern weltweit in diesem Sommer in Rio, geht es hier darum, auch einmal über seine Grenzen hinauszugehen, Limits zu überwinden – und so sein ganz eigenes Unlimited You zu finden.

Ganz nach dem Claim „Life isn’t about finding your limits, it’s about realizing you have none“ von von Nike erzählen wir drei euch ganz individuell wie wir sportlich jeweils über uns hinausgewachsen sind und es immer noch tun. Allerdings geht es hierbei nicht nur um uns, auch ihr sollt eure Grenzen sprengen! Mehr Infos dazu nach unseren kleinen Geschichten:

uri_mr1472194895134Blogger Bazaar-Nike-Unlimiteduri_mr1472194748110Blogger Bazaar-Nike-Unlimited

Lisa

Während Tanja und Lena eher auf Training-Sessions indoor stehen, brauche ich das volle PowerRunning-Programm. Schon früh hat mein Vater mich zum Joggen mitgenommen, wobei ich schnell gelernt habe, dass es diesen gewissen Punkt gibt, an dem du denkst du kannst nicht mehr, wenn du diesen aber überwunden hast, läuft es sich fast wie von alleine. Zum Ende meiner Schulzeit, in meiner Zeit in Paris und auch anfänglich in München bin ich dann kaum noch laufen gegangen. Anfang 20 ist das auch gar nicht so schlimm. Ich habe erst meine Freude am Rennen wieder gefunden, als wir angefangen haben soviel zu reisen und zu arbeiten, so dass ich den Ausgleich gebraucht habe. Dabei tracke ich meine Strecke mit der Nike + Run Club App und kann so gerannte Routen perfekt nachvollziehen.

In Berlin laufe ich bei gutem Wetter super gerne draußen oder auf dem Laufband, ich habe aber auch angefangen, egal wo wir gerade sind, eine Stunde früher als alle aufzustehen und loszurennen – mein ganz persönlicher #UNLIMITED Moment, manchmal ist das nämlich gar nicht so leicht! Dann gehe ich auf Entdeckungstour: durch die Boulevards von Paris, die Stufen von Ibiza Oldtown oder im Central Park. – ich habe schon so viele schöne Orte so besser kennengelernt. Und das Gefühl danach ist einfach das Beste!

uri_mr1472194820689Blogger Bazaar-Nike-Unlimited

Processed with VSCO with a5 preset

Lena

Sport ist für mich seit Kindertagen ein treuer Begleiter. Klar, mal mehr, mal weniger (wer kennt’s nicht), aber für mich immer schon ein wichtiger Ausgleich zu Schule, Uni oder Arbeit gewesen.

Der Start hierzu ergab sich durch meinen ursprünglichen Wunsch als Fünfjährige, den Bolzplatz professionell zu stürmen, was sich allerdings schnell in die Passion für Feldhockey veränderte.

Ein Sport, der schnell ist, bei dem lediglich Teamwork zum Sieg verhilft und es nicht ganz so zimperlich von statten geht.

17 Jahre lang stand ich auf dem Feld, mit Schläger, Schienbeinschonern und dem attraktiven Mundschutz, den die Coolen natürlich lässig wegließen.

Hart wurde es dann, während meiner Zeit in der Bundesliga: Hier stand 4 Mal wöchentlich Training auf dem Menü plus 1-2 Punktspiele am Wochenende im schönen Neuss oder im attraktiven Essen. Und das alles neben Vorabiklausuren, Freunden, Familie und meiner Katze.

Was mich hier allerdings angespornt hat, war der unfassbare Teamgeist, den man bei diesem Sport erfährt. Denn auch wenn man zwischendurch den Drang verspürt, einfach mit einer fettigen TKP auf der Couch zu versacken, motiviert einen die Mannschaft und das zusammen-für-den-Sieg-Kämpfen zum Durchhalten und Weitermachen.

Nebenbei merkst du, wie du deinen Körper jedes Mal aufs Neue herausforderst und wenn du dann noch ein Tor in die Bude zauberst, weißt du auch ganz genau wofür – dort habe ich mich regelmäßig #UNLIMITED gefühlt. Leider ist Teamsport für mich in der Selbstständigkeit nicht mehr machbar, aber da heißt es dann sich eine neue Challenge zu suchen, auch wenn diese jetzt neben Hanteln und Sportmatten im Gym stattfindet – und das kann auch verdammt viel Spaß machen!

Processed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 preset

Tanja

Ihr kennt mich mittlerweile gut und wisst, dass ich ganz getreu dem Motto „Zeit ist kostbar” lebe. Deshalb bin ich ein riesiger Fan von H.I.T.-Workouts geworden, die man überall und zu jeder Zeit ganz einfach mit dem Handy durchführen kann. Man braucht nicht einmal eine halbe Stunde dazu und um ehrlich zu sein, länger würde ich das auch nicht durchhalten – die Übungen haben es nämlich ganz schön in sich :-D.

Ein weiterer Vorteil beim H.I.T ist, dass man weder Geräte noch gutes Wetter braucht. Man kann ohne Ausreden sofort loslegen und sich challengen. Meine eigenen Grenzen überwinde ich immer damit, dass ich mir sage “mehr als 30 Minuten sind es nicht” und diese hat jeder am Tag Zeit!

Generell treibe ich gerne Sport um bei meinem stressigen Alltag einfach mal abzuschalten. Momentan verwende ich die NTC – “Nike Training Club” als App, die mich immer wieder motiviert, doch noch abends nach einem langen Bürotag eine Trainings-Session einzulegen. Wenn ich einen Haken hinter Job und Workout gelegt hab, da fühle ich mich #UNLIMITED pur.

Processed with VSCO with b1 preset

Processed with VSCO with b1 preset

Habt ihr auch schon einmal dieses grenzenlos gute Gefühl gehabt?

Wir wollen, dass auch ihr es auch erlebt – und zwar mit uns zusammen auf der Bread & Butter!

Vom 2. Bis 4. September finden in der Arena Berlin auf dem Nike Booth einzigartige H.I.T. & Run Sessions statt, zu denen ihr euch hier kostenlos anmelden könnt. Erst geht’s auf eine Warteliste und mit etwas Glück könnt ihr dann an eurem Wunschtermin teilnehmen:

Natürlich könnt ihr aber erst einmal auch so auf den Stand kommen und euch von Nike-Coaches beraten lassen, wie ihr #UNLIMITED werden könnt!

Wann wir da sind, verraten wir noch nicht, schließlich soll’s ja um’s Gefühl gehen. 🙂

Wir freuen uns auf jeden Fall, ein paar von euch zu sehen!

 

In sportlicher Kooperation mit Nike

Comments 1

  1. Puh, ich sollte wirklich mal wieder ein sportliches Programm in meinen Alltag integrieren.

    Finde eure Ideen und euren Input super! Danke dafür.

    Viele Grüße,
    Fiona

Comments are closed.