Lifestyle, Mode, Tanjas Look

BE #UNLIMITEDYOU WITH NIKE

Processed with VSCO with j3 preset

Als wir die Einladung zur UNLIMITED YOU H.I.T. & Run Session mit Nike während der #BreadAndButter erhalten haben, konnten wir uns sofort 1.000%ig damit identifizieren. Die Inspiration lautet immerhin: „The only person who can tell you your limits is you – and even then you don’t have to listen“. Wer uns und unsere Projekte schon ein wenig länger mitverfolgt weiß wahrscheinlich, dass wir keine Limits kennen im kreativen, beruflichen und auch sportlichen Bereich.

Vor allem vergangene Woche musste ich mich wieder einmal über meine Limits pushen. Am Dienstag ging es direkt aus dem Flieger von LA zu einem Shooting, gefolgt von zwei Tagen im Office mit Email-Madness und dann ging es auch schon mit der Bread and Butter los. Als ich also am Sonntag zu Nike kam, hätte ich mich anfangs lieber Backstage aufs Sofa gelegt, als auf der Nike Stage eine Running Session durchzuziehen. Aber, wie eine weitere Inspiration von Nike sagt: „Life isn’t about finding your limits – it’s about realizing you have none!“.

Also habe ich mich in mein neues Nike Running Outfit geschmissen (mit neuer Workout-Mode schwitzt es sich auch gleich einfacher) und mich auf das UNLIMITED YOU Erlebnis eingelassen. Nein, wartet! Ich habe mich nicht nur darauf eingelassen, ich habe es richtig gerockt! Das gesamte Musik- und Licht-Setting, die internationalen Nike Coaches und Lena Meyer-Landrut als Motivator auf der Bühne haben mich einfach zur sportlichen Hochleistung motiviert. Ich habe geschwitzt, ich habe gelitten, aber ich hatte Spaß dabei!

Ihr kennt es doch alle: Das Gefühl nach dem Sport, wenn man seine eigenen Limits überwunden hat!? Ich muss sagen, dass mir die Motivation von den Coaches oder auch die Tipps von der NTC App immer wieder auch im Alltag helfen meine eigenen Limits zu überschreiten. Einmal hat Coach K in einem Training gesagt: „Die Bauchmuskeln sitzen tief und müssen erst aktiviert werden, also müsst ihr sobald es zieht mindestens noch 20 Übungen machen, um eure Bauchmuskeln wirklich zu trainieren.“ Diese Aussage geht mir jedes Mal durch den Kopf, wenn ich kurz davor bin bei meinen Bauchmuskel-Übungen aufzugeben und dann gebe ich nicht auf, denn „Limits are only suggestions!“. 😉

Einige von euch haben ja auch mitbekommen, dass ich in den letzten Monaten intensiver trainiere und mein Body viel definierter ist und ein paar Kilo sind deswegen auch gepurzelt. Ja, you got me! In unserem letzten Beitrag habe ich ja auch schon ein wenig von meiner Workout-Routine erzählt. Im Moment trainiere ich mindestens drei Mal pro Woche mit der NTC App mit Eigengewicht-Übungen und will diese Routine auch beibehalten, egal ob wir in Berlin sind oder auf Reisen. Und wenn ich das schaffe dann bin ich mir sicher, dass ihr das auch könnt. Ich kann euch sagen, wenn ihr einmal eure eigene Grenzen überschritten habt, werdet ihr süchtig nach diesem Erfolgsgefühl! Also work it out KIDS – be #UNLIMITEDYOU!

Processed with VSCO with b1 preset

Processed with VSCO with j3 preset

Processed with VSCO with j3 preset

Processed with VSCO with j3 preset

Processed with VSCO with j3 preset

Processed with VSCO with b1 preset

Processed with VSCO with j3 preset

Processed with VSCO with j3 preset

„In sportlicher Zusammenarbeit mit Nike”

Comments 1

  1. Feli

    Die App wollte ich mir auch mal runterladen, jetzt mach ich es definitiv! Liebe Grüße, Feli von http://www.felinipralini.de

Comments are closed.