Lisas Look, Mode, Tanjas Look

SELFNATION: KAPSTADT IN CHINOS

20170114-1677105454lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnation

„We are one nation of individuals – we are selfnation“, schreibt das Hosen-Label mit customizing-Ansatz, das sich der Maßanfertigung auf individuelle Körper verschrieben hat und bedient damit einen der größten Trends von 2016: Bodypositivity. Die Marke steht mit ihrem Ansatz für Selbstakzeptanz und gegen eine Kultur, die Frauen und Männer auf nur einen Körpertypen reduziert. Jeans, Chinos und Shorts sind immer Unikate, die wir uns aus Material, Farbe und Schnitt passend auf unsere Maße schneidern lassen können.

Für Kapstadt, unserem Jahresurlaub, Lebensretter und wortwörtlichen Lichtblick zwischen Berliner Schneematsch-Eskapaden, haben wir unsere rosa und schwarze Zweithaut in Form von Selfnation-Chinos im südafrikanischen Studentenwohnheim inszeniert und von der Fotografin Torné Leigh Velk shooten lassen. Ganz im Zeichen vom Winter-Frühlingsübergang haben wir die sommerlichen Hosen hochgekrempelt zu Halbschauen und leichten Shirts kombiniert. Einmal im casual Bandshirt-Look und einmal lässig-schick mit Nieten-Wildlederjacke.

Neben dem Individualitätsaspekt ist Selfnation nachhaltig, lokal produziert und Schadstoffrei: Die Hosen werden nur auf Anfrage produziert und damit wird Abfall und Überproduktion vorgebeugt. Die Stoffe kommen aus Italien, die Baumwolle aus Spanien, Griechenland und den USA und das Endprodukt entsteht entweder in Deutschen oder Schweizer Manufakturen in traditioneller Handarbeit. Selbst die Herstellung von Knöpfen und Reißverschlüssen ist transparent und zertifiziert. Selfnation ist eine ehrliche Fusion aus Schweizer Handwerk und Technik mit Berliner Gründergeist und Kreativität.

20170114-258620lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnation

20170114-17295917lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnationProcessed with VSCO with hb1 preset20170114-404574153lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnation20170114276809720lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnationProcessed with VSCO with hb1 preset20170114-412738861lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnationProcessed with VSCO with hb1 preset20170114-728089065lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnation

20170114494792924lisa-banholzer-tanja-trutschnig-blogger-bazaar-selfnation

In Kooperation mit Selfnation

Comments 3

  1. Unglaublich tolle Looks! Ich liebe die Farbabstimmungen <3

    Liebe Grüße, Erik von http://www.ERIKSCHLZ.com

  2. Also das Konzept finde ich ja mal richtig klasse! Aber was passiert, wenn die Hose doch nicht passt? Wo landet die Hose dann? Das Label werde ich mir gleich mal anschauen – finde ich nämlich richtig gut!

    • John

      Soweit ich weiss, kann man die Hose beim Schneider gratis abändern lassen.

Comments are closed.