Lables to watch, Mode

LABEL TO WATCH – JACQUEMUS

la-jupe-camargue

Simon Porte Jacquemus, der Designer hinter dem Pariser Label Jacquemus mit Chloé-Chic und Autodidakten-Mut, deklariert sich mit Instagram zum Liebhaber der Sonne und dem Leben, von Nadelstreifen, Früchten, Kreisen, der südfranzösischen Stadt Marseille und den 80er Jahren. Liest sich die Beschreibung seiner Persönlichkeit wie ein Dating-Profil, so gibt sie doch Aufschluss über die Essenz seiner Designs: Sommerliche, gedeckte Erdtöne mischt der Designer mit strahlenden Primärfarben, genau wie er Asymmetrie, Drapage und den natürlichen Fall der ausgewählten Stoffe zu geometrisch geformten Accessoires kombiniert. Weich zu hart, minimalistisch zu impressionistischen Einflüssen und stilvolle Alleskönner zu Ausnahme-Teilen. Jacquemus Entwürfe scheinen geprägt von der Natur-liebenden Kunst der französischen Impressionisten: Cézannes Weite, Monets Seerosen und das Motiv von Feldern und Sonnenhüten. Geprägt von einem japanischen Dekonstruktivismus, wie man ihn bei Rei Kawakubo findet, wurde Simon Porte Jacquemus zwei Mal für den LVMH-Preis nominiert, einem der weltweit wichtigsten Modepreise für Nachwuchsdesigner. Seine X-Silhouetten, Kostüm-Kombinationen und toughen Hosenanzüge erinnern an den 80er Jahre Powerlook mit dem sich Politikerinnen wie Margaret Thatcher aber auch Künstlerinnen à la Grace Jones einen starken und feministischen Look zulegten, der äußerlich wie innerlich als Kampfansage an das Patriarchat verwendet wurde. Die stellvertretende Frau der Marke ist selbstbestimmt und zielgerichtet, wie der Designer selbst, der 2009 mit gerade erst 19 Jahren das Label gründet ohne das fachliche Handwerk gelernt zu haben. Gleichzeitig zeigt seine Kollektionen mit Rüschen, den variablen Signature-Blusen mit Taillenbetonung und romantischen Strohhüten eine zarte Seite und verbindet damit modische, als auch gedankliche Gegensätze zu lebhaften Designs.

la-robe-nuisette  le-manteau-doudoune  le-manteau-veste-long

#JACQUEMUS in W MAGAZINE @edward_enninful @irinashayk @alasdairmclellan @wmag

Ein von SIMON PORTE JACQUEMUS (@jacquemus) gepostetes Foto am

THE FIRST #JACQUEMUS SHOES, AND FOREVER ” ROND CARRÉ ” JACQUEMUS.COM

Ein von SIMON PORTE JACQUEMUS (@jacquemus) gepostetes Foto am

” LES CHAUSSURES ARLES ” #JACQUEMUS SHOES www.jacquemus.com

Ein von SIMON PORTE JACQUEMUS (@jacquemus) gepostetes Foto am

« LA FEMME AUX FAGOTS » «  LES SANTONS DE PROVENCE » #JACQUEMUS SS17 CAMPAIGN ROSE VAN BOSSTRAETEN PAR DAVID LURASCHI

Ein von SIMON PORTE JACQUEMUS (@jacquemus) gepostetes Foto am

#JACQUEMUS VOGUE CHINA

Ein von SIMON PORTE JACQUEMUS (@jacquemus) gepostetes Foto am