Mode, Trending

Mustermix maestro Etro – MFW

Die italienische Marke Etro mit Sitz in Mailand ist das Modeäquivalent zu einem Blumenstrauß, der direkt vom Feld gepflückt wurde, und sieht aus, wie eine Geschmacksexplosion der asiatischen Küche. Es geht um den Stoff, um Farben, Muster und Materialien. Wenn man liest, dass das Familienunternehmen zunächst eine reine Stoff-Weberei war, wird klar, dass Etro heutzutage gar nicht anders aussehen kann und sein Erbe stringent durchgezogen hat. 1968 lag der Fokus des Unternehmens vor allem auf Seide, Kaschmir, Baumwolle und Leinen, heute fließen diese Stoffe in Patchworkarbeiten und Frauenbekleidung ein. Etro produziert immer noch 60 Prozent seiner verwendeten Stoffe selbst und nennt seine Art der Kombination von Webereihandwerk mit Highfashion ‚La Nuova Tradizione’ – traditionelle Produkte auf unkonventionelle Weise interpretieren.

Der erste Look der Schau des Labels auf der Mailänder Fashion Week ist Etro durch und durch: Wir konnten acht verschiedene Muster zählen, die sich auf einen seidenen Mantel im Morgenroben-Stil mit Fellsäumen, einer gemusteten Bluse, einem als Wickelrock umfunktioniertem Tuch, einem bestickten Gürtel und Moonbootähnlichen Schuhen aufteilten. Der zweite Look mixt asiatische Einflüsse, die an traditionelle Kulturen, wie Indonesien erinnern, mit einem britischen Touch: Eine weite karierte Jacke, in Rot und Geld und mit ausgefransten Säumen wird zu einer hochsitzenden Knickerbockerhose getragen und macht das Model zur Erforscherin in fremden Ländern. Auch das Boho-Kleid mit Paisley-Muster in leicht transparentem Seidenstoff darf nicht fehlen und wird gleich des Öfteren vorgeführt. Unser Lieblingsteil ist eine oversized Lammfell-Jacke, die aus verschiedenen Stoffen und Materialien im Patchworkstil zusammengesetzt ist. Wir haben sie auf jeden Fall als potentielles It-Piece für den Winter 2017/18 im Auge!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lwcmR4mjKM8

SHOP THE LOOK

Comments 4

  1. Andreas W. Florian

    Hallo Lisa! Kompliment, Sie sehen toll aus in dem grün-weißen Sommerkleid. Niedlicher Tippfehler in der 1. Zeile: Es war wohl keine “Blumenstraße” gemeint sondern “…zu einem Blumenstrauß, der direkt…”. LG aus Berlin-Zehlendorf und viel Erfolg wünscht Andreas

  2. Cool and super comfy! <3

  3. TOPPPPPPPP. Super Fotos und eine sehr coole Kombi <3 xx D&L
    http://www.lesfactoryfemmes.com

    • Lisa Banholzer

      Hallo ihr Lieben! 🙂 Danke dir, ich mag die Kombi auch total gerne. Danke.

Comments are closed.