Mode, Trending

TREND SPOTTING FASHION WEEK – SHOP THE LOOK

bildschirmfoto-2017-03-02-um-10-43-54

Es ist gefühlter Fashionweek Zwischenstand. Auch wenn nicht Halbzeit ist, weil de facto nur noch die Pariser Modewochen bevorstehen, wollen wir jetzt schon einmal ein Recap machen und die bisherigen Streetstyle-Trends der Saison auf unsere liebsten drei herunter brechen. Wir sind sicher diese Woche kommt noch einiges an Inspiration hinzu, die uns modetechnisch über die nächsten Monate hinweg tragen wird, deswegen wollen wir an dieser Stelle einmal Revue passieren lassen. Bisher haben wir Farbe, Taschen und Jeans gespottet. Genauer gesagt: Rot, Henkeltaschen und Jeans mit auffallenden Jeanssäumen. Hier die Trends zum Nachshoppen!

Trend No. 1: Rot Die Fashion Weeks haben mal wieder gezeigt, dass gedeckte gegen knallige Farben ausgetauscht wurden und jetzt im Ganzkörperlook daher kommen. Blogger, Influencer und die Kreativen aus der Branche kamen oftmals Ton in Ton, oder zumindest mit minimalen Nuanceunterschieden. Pink, Rosa und Grün haben wir gesichtet, aber besonders hat es uns die, als Aggressionspotential verschriene, Farbe Rot angetan. Für uns ist sie Signalfarbe und Zeichen von Power und Tatendrang.

Fotocredits: 1 | 2 | 3 | 4

Trend No. 2: Henkeltaschen Der Schulterriemen hat ausgedient, zumindest scheinen uns das die Straßen voller Fashionpeople mit Henkeltaschen sagen zu wollen. Metallene und hölzerne Griffe finden wir an Rucksäcken, Tote Bags, Clutches und an der It-Tasche der Fashion Week, der Chloé Nile Bag. Chloé schafft es jedes Jahr wieder einen Hype um die Taschen der Marke auszulösen, sodass auch jetzt wieder kaum Modelle verfügbar sind. Die Henkeltaschen baumeln zumindest gerade an allerlei Armen und können auch von anderen Marken nachgeshoppt werden, bis die Nile wieder verfügbar ist. 

Fotocredits: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Trend No.3: Signature Jeanssäume Jeans sind Allrounder, wir tragen sie fast täglich und sind umso froher, dass das entspannte und gemütliche Teil mittlerweile nicht mehr nur tauglich für’s Office oder den Sonntagseinkauf auf dem Markt ist, sondern auch auf Events und Modeschauen wortwörtlich eine gute Figur macht. Gerade jetzt kommen sie in so vielen verschiedenen Formen vor – ob mit Schlag, ausgefransten Säumen, umgeklappt, mit Knöpfen und Reißverschlüssen oder überlang und gerafft – die Denim ist zurück!

Fotocredits: 1 | 2 | 3 | 4