Beauty

MCM launciert Parfumkollektion

Wir kennen das Label MCM durch die ikonisch braune Lederfarbe, das unverkennbare Monogramm mit dem Namen ‚Cognac Visetos’, ihren Taschen und ihrem traditionellen Reisegepäck. Unsere Assoziationen sind Luxus, Weltgewandtheit und Fernweh – genau diese Attribute der Münchener Marke werden jetzt auf die neue und limitierte Parfumkollektion angewendet.

Letzte Woche war ich mit MCM in Paris, um die drei Unisex-Düfte der ‚Infinite Collection’ in einem traditionell-französischem Etablissement zu schnuppern, auf die Hip Hop Beats der Gucci Gang zu tanzen und mich in ferne Sphären versetzen zu lassen. Die Kollektion umfasst drei verschiedene Parfums, die jeweils von einer Region inspiriert wurden und damit bei den Key-Werten des Accessoire-Labels anknüpfen: Der Lust zu Reisen und die Welt zu entdecken. In Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Takasago-Parfümeur Jerôme di Marino entstanden drei Düfte mit charakteristischen Aromen verschiedener Länder und den dort zu findenden Ressourcen. ‚Incense Water’ ist orientalisch geprägt. Mit Grapefruitaromen, einer Zitrus-Kopfnote, rosa Pfeffer, Weihrauch, Zistrose und Moschus ist der Duft blumig-würzig und erinnert an Sonnenaufgänge am Strand. ‚Orris Water’ greift dagegen mit Schwertlilie, Pfefferminze, Mandarine, Kumarin und Moschus auf die Aromen des Mittelmeers zurück. Ganz besonders bei diesem Geruch ist die Iris Pallida, eine Duftnote, die nicht von der Blüte der Blume, sondern aus den Wurzeln der Pflanze extrahiert wird und durch die Bearbeitungszeit von mindestens sechs Monaten an Exquisität und Exklusivität gewinnt. Der Dritte im Bunde ‘White Tea’ definiert sich durch florale und hölzerne Aromen, wie Geranien, Jasminwasser, Limette, Bergamotte und Minze. Der Fokus liegt bei diesem Duft auf den handgepflückten Teeblättern aus dem asiatischen Raum und wirkt damit erfrischend und vitalisierend auf mich – ein Frühlingsparfum, das lahme Morgen in Schwung bringt.

Jeder der drei Düfte weckt in mir die Lust auf’s Reisen und auf Nomadentum und trotzdem schafft es die Kollektion so different zu sein, dass mich jedes Parfum an einen anderen exotischen Ort in meinen Gedanken versetzt. MCM schafft es mit dem Launch von ‚Infinite’ die Ursprungswerte der Marke beizubehalten und trotzdem einen Schritt weiter zu denken und dem Label damit eine junge, moderne und wildere Seite zu verpassen.

In Kooperation mit Anzeigenpartner MCM