Mode, Tanjas Look

Tanjas Look für den Berliner Modesalon

In Kooperation mit Anzeigepartner Mint & Berry

Wir haben uns während der letzten Fashion Week Gedanken über die Berechtigung der Fashion Week gemacht und sind zu dem Schluss gekommen, dass Deutschland und natürlich auch Berlin eine tragende Rolle in der Talententwicklung und im Export von Jungdesignern spielen, allerdings der Import und die Bindung dabei auf der Strecke bleiben. In jeder Ecke von jedem Event wird sich für die Berliner Fashion Week entschuldigt, es wird über sie hergezogen und in Relation zu den international etablierten Modewochen gestellt. Dabei beweisen Institutionen, wie der Berliner Mode Salon, jedes Jahr das Gegenteil:

Eines meiner Highlights neben den zahlreichen Schauen auf der deutschen Fashion Week ist die Gruppenausstellung des Berliner Mode Salons, die aufkommenden, wie etablierten Labels eine Plattform für die aktuellen Kollektionen bietet. Die Ausstellung im Kronprinzenpalais fördert damit nachhaltig nicht nur kleine Brands, sondern die Wahrnehmung der deutschen Modeindustrie über die Grenzen des Landes hinaus. Eine Jury kuratierte die Ausstellung, sodass das Qualitätsniveau gesichert wurde. Dieses Jahr haben mir vor allem die Kollektionen von Hermione Flynn, William Fan, Odeeh, Gesine Försterling und Antonia Goy gefallen. Man wandert durch die imposanten Hallen des Kronprinzenpalais und kann sich, wie im Museum, die Kollektionsteile aus nächster Nähe anschauen, sie in die Hand nehmen und mit den Designern über ihre Entwürfe reden. Hier ist alles entschleunigt, es geht um Qualität und nicht Quantität. Es geht darum eine Fläche für Innovation und Handwerk zu schaffen und Aufmerksamkeit zu erregen.

Neben den Designs haben auch meine Schuhe extrem viel Aufmerksamkeit im Mode Salon bekommen. Die Satin-Sandaletten mit dem blau-rot-weißen Muster in Ballerina-Optik haben so einige Blicke auf sich gezogen und von den Ausstellern abgelenkt. Zu meinem Boyfriend-Hemd mit asymmetrischem Nadelstreifenmuster in Blau und meiner weißen Mint & Berry Anzugshose haben sie den idealen Sommer- und Fashion Week-Look abgegeben. Entspannt und lässig, aber gleichzeitig nicht zu underdressed für die zahlreichen Fashion-Events, hat mich das Outfit durch den Freitag begleitet und sich ideal auf seine Umgebung eingelassen. Ob zum Kleid, zur Jeans oder zum schickeren Anzugslook – die Mint & Berry Sandaletten machen aus jedem Look ein Sommer-Outfit, das sich auf der nächsten Garten-Party, dem Wochenend-Ausflug oder auf der Fashion Week sehen lassen kann. Wie mein Tag war und wie das Outfit sich darin eingefügt hat, seht ihr hier!

Tanjas Look
Bluse – Stella McCartney
Hose – Mint & Berry
Tasche – Marc Jacobs
Schmuck – Ariane Ernst
Sandaletten – Mint & Berry

 

Comments 2

  1. Andreas

    Hallo Tanja!
    Danke für diese zauberhafte Fotostrecke. Danke, dass Du einen Sommerklassiker der Modewelt präsentierst: blau-weiß. Du siehst bildschön aus in diesem Outfit. Hoffentlich wurde Dir die Polka Dot Snapshot Camera Bag von MARC JACOBS für die Fotos gestellt. Der Preis im Internet ist schon – äh – speziell. Fazit: Kompliment Engel, Du bist eine bildschöne Frau.
    LG von Andreas

  2. Ich liebe die Schuhe! Leider schon ausverkauft in meiner Größe

    Liebe Grüße und eine fantastische Restwoche!
    Celine von http://mrsunicorn.de

Comments are closed.