Kosmos, Lables to watch, Lifestyle, Mode

Label to Watch – Horizn Studios

In Kooperation mit Anzeigenpartner Horizn Studios

Mein erster Kontakt mit Horizn Studios war durch den Shop in der Alten Schönhauser Straße in Berlin Mitte. Endlich mal cleane, schöne Shopper, die hochwertig aussehen und ein Laptop unterkriegen.
Tatsächlich ist es ja heutzutage immer noch schwierig coole Handtaschen, die sowohl im Business als auch auf Reisen funktionieren, zu finden. Mein khaki grünes Modell hat im letzten Jahr einiges mit mir mitgemacht aber das Label Horizon Studios kann noch viel mehr. Sie haben sich vorgenommen die Travelbranche mit ihren Produkten zu revolutionieren.

Die Reiseindustrie zu revolutionieren ist ein Unterfangen, das lange komplett vernachlässigt wurde. Auf den ersten Blick scheint dort alles in geregelten Zug- und Flugbahnen zu verlaufen: Es gibt Agenturen, die sich allein um die Buchung von Flügen und Hotels kümmern, ganze Apparate von Webseiten, die sich darauf spezialisieren Preise zu vergleichen, Tech-Firmen, die die nötige Ausstattung bieten, wenn es um die passenden Apps, um Batterie- und Akkulaufzeiten geht und natürlich das Gepäck – vom Laptop-Case über Trackingrucksäcke, hochwertige Handgepäckstaschen bis hin zu Hard Shell Trolleys. Was soll man da also noch revolutionieren?

Der Gedanke von Jan Roosen und Stefan Holwe, den Gründern von Horizn Studios, war all diese Attribute zu vereinen und ein Produkt zu schaffen, das jede Reiselust befriedigt, jedes Fernweh beseitigt und das aktiv den Travel-Alltag vereinfacht. Horizn Studios schafft Reisegepäck, bei dem Funktion und Technik an aller erster Stelle stehen. Smartes Gepäck, das gleichzeitig Design, Eleganz, Handwerk und Zeitlosigkeit vereint. Im Sortiment des Berliner Start-ups finden wir so einen digitalen Koffer, der mit unseren Smartphones kommunizieren kann, der eine Ladestation integriert hat und auf Wunsch mit GPS-Tracker ausgestattet werden kann. Der Travel Assistant organisiert zusätzlich seit 2016 rund um die Uhr und weltweit deine Reisen, übernimmt Umbuchungen und kann in Travel-Notfällen kontaktiert werden. Eine Guard Card kündigt per Alarm Diebstähle an und meldet sich, sobald die Handtasche, das Gepäck oder Portemonnaie mehr als 30 Meter außer Reichweite geraten. Und noch dieses Jahr soll der Hard Shell Trolley eine Waage eingebaut bekommen, sodass wir uns nicht mehr in Panik Gedanken über das mögliche Übergepäck machen müssen. Wie oft standen wir schon vor der Gepäckaufgabe und haben versucht unsere Kofferinhalte auf die Trolleys unserer Freunde und Mitreisenden umzuverteilen, um den horrenden Aufpreisen der Reisegesellschaften zu entfliehen? Das Label unter der Leitung von Jaimal Odedra und mit Designerin aus Teams von Calvin Klein, Mulberry, Ralph Lauren schafft es also tatsächlich das Reisen zu revolutionieren – mit Gehirn, Technik, Innovation und minimalistischem Design, das jeder High Fashion Brand trotzt.