Kosmos, Lifestyle

Zweit-Wahlheimat: Ibiza

In Kooperation mit Anzeigenpartner Booking.com

Ibiza hat für uns etwas Magisches, die Insel hat es bisher gut mit uns gemeint – alte Erinnerungen besuchen, ein wenig in Nostalgie schwelgen, und den ganz besonderen Ibiza-Vibe mitnehmen. In Cala Tarida haben wir 2014 unser erstes internationales, großes Blogger-Projekt in die Tat umgesetzt und haben uns damals schon in die Ecke auf der katalanischen Insel verliebt. Bei jedem unserer jährlichen Sommertrips steht Ibiza also wieder auf unserer Wunschliste, auch wenn wir uns vornehmen doch mal etwas Anderes auszuprobieren: Wir landen immer wieder an der Destination. Ein bisschen Variation gönnen wir uns dann doch und suchen uns jedes Jahr eine andere Unterkunft, ob Hotel, oder Haus für eine ganze Meute enger Freunde.

Diesen August sind wir über Booking.com zur idealen Housing-Situation gekommen: Ein Haus, das mit seinen weißen, geometrischen Wänden, endlosen Fensterfronten und dem Dachterrassen-Pool aussieht, als wäre es einem Woody Allen Film oder einer Auto-Werbung entsprungen. Wir stolpern bei unserer Urlaubssuche dauernd über die Seite, aber haben erst kürzlich das versteckte Schätze-Potential von Booking.com entdeckt. Es gibt dort nämlich eben nicht ‚nur’ Flug-, Mietwagen-, Restaurant- und Hotelempfehlungen, sondern auch einen  Reiseführer mit nützlichen Tipps und eben ganze Unterkünfte für große Gruppen, sprich für uns, zu mieten. Wir sind mit wechselnder Besetzung zu acht dort eingezogen, haben uns wie in einem Hollywoodfilm gefühlt, den Ansatz der offenen Tür vertreten und mit unserer Freundschafts-Gruppen-Crew und Zweitfamilie die beste Zeit gehabt.

Unser Foto-Travel-Diary

Comments 1

  1. Andreas

    Hallo Lisa,
    ich nehme das Foto mit dem zauberhaften roten Strick-Mini-Kleid und dem Hut. Du siehst bildhübsch aus. Ich ahne, wie Sommer aussehen kann. In Berlin schüttet es gerade.
    LG aus Berlin-Zdf. von Andreas

Comments are closed.