Beauty, Haut, Lifestyle

Festival Make-Up Tutorial für Mutige mit YSL Beauty

Werbung in Kooperation mit YSL Beauty

April 2018, Palm Springs. Es ist soweit: Ich lasse euch porennah ranzoomen und teile mit euch mein allererstes Make-Up Tutorial für meinen Festival Look mit YSL Beauty. Dieses Debüt habe ich natürlich bis zu einem gewissen, sehr besonderen Anlass, hinausgezögert, um euch sozusagen richtig heiß darauf zu machen. Fühlt ihr es? Heiß war es auch in der kalifornischen Mojave-Wüste zum Festivalauftakt. Der dadurch schon ganz natürlich glänzende Teint hat mich nicht davon abgehalten, an der Glow- und Highlighterfront ordentlich Gas zu geben. Im Fokus meines Festival Looks stehen aber meine rot geschminkten Augen. Rot? Sieht das nicht nach schlaflosen Nächten und Schwellung aus? Nicht, wenn der eben genannte Teint strahlt und man Restliches dezent hält. Klar ist aber, dass dieser Look etwas für Mutige und extrovertierte Anlässe ist. Ich hoffe, ich kann euch mit meinem ersten Tutorial ein paar neue Ideen und Inspiration, sowie einen Backstage Einblick bieten und freue mich sehr auf euer Feedback! Mehr davon? Let me know.

Comments 4

  1. Sehr cool. Ich mag deinen natürlichen Look extrem gerne!
    xoxo Anjanka

    • Lisa Banholzer

      Hey liebe Anjanka! Danke dir! Manchmal reicht eben ein kleines Highlight ohne 10 verschiedene Schichten! 🙂 Was für Tutorials oder Videos würden dich denn noch so interessieren? Traust du dich auch mal an so ein farbiges Make-Up ran? xx Lisa

  2. Andreas

    Hallo Lisa!
    Kompliment zu Deinem Tutorial. Ich mag die Kamera-Einstellungen, die Beleuchtung und den Klang Deiner Stimme. Die Musik ist fett aber auch entspannt. Dir und Euch ist ein toller Clip gelungen.
    LG aus Berlin-Zehlendorf von Andreas

    • Lisa Banholzer

      Hey Andreas! Den Klang meiner Stimme? Na da hab ich ja Glück gehabt, das wäre dann tatsächlich schwieriger zu optimieren gewesen! 😀 Freut mich, dass dir der Clip gefällt, auch da du uns ja schon so lange begleitest und beobachtest! Danke für deine Unterstützung. LG, Lisa

Comments are closed.