Lisas Look, Mode, Trending

STYLE UPGRADE: FUNKTIONSWESTE + BURBERRY

Noch nie war die Modewelt  so schnelllebig, wie heute. Eine Antwort auf das rasante Tempo der digitalen Medien und eine Tendenz, die auch wir immer wieder zu spühren bekommen . Zwischen mehr und mehr Fashion-Shows auch zwischen Fashionweeks, ständigen Designerwechseln und wöchentlich, neuen Trends wird es eine immer größere Herausforderung sich selbst inmitten der Mode zu finden, nicht allem nachzurennen und bei sich zu bleiben. Manchmal hilft da nur eins: Ein Reset – noch einmal auf Anfang, noch einmal zurück zum eigentlichen Kern, ein Gefühl, dass auch viele große Labels und Designer nur zu gut kennen.

Eine Marke, die in den letzten Jahren eine Rückbesinnung und einen daraus entstandenen Hype kreiert hat, ist das britische Luxuslabel Burberry. Ja richtig gehört. Jahrelang litt die Kultmarke unter ihrem Schnösel-Image und taucht nun mit neuer Message und dem klassischen Burberry Karo in der Streetwear wieder auf. Statt Polohemd und Segelschuhen, wird das traditionelle Check-Muster jetzt zu lässigeren Pieces kombiniert und erlebt so ihr großes Comeback. Workwear und Funktionskleidung prägen ja schon seit längerem den Charakter der Streetwear-Szene und werden jetzt auch bei uns immer alltagstauglicher. Statt die Teile teuer bei gehypten Brands, wie Alyx zu kaufen, könnt ihr sie aber auch ganz einfach in Army-Shops oder im Bereich der Outdoorkleidung kaufen.

Wie ihr schon bei meinem letzten Look sehen konntet, liebe ich Kontraste – vor allem in der Mode. Bei diesem Outfit spiele ich daher bewusst mit dem Bruch zweier Welten: Dem leicht spießigen Luxuslabel und der funktionellen Arbeiterwelt. Um eben das geht heute alles zusammen: Alt und Neu, Teuer und Billig, Funktion und Design.

Comments 1

  1. Vero

    WOW! Toller Look, tolle Bilder

Comments are closed.