Mode, Style Crush

STYLE CRUSH: MARISA BERENSON

Style Crushes müssen nicht unbedingt von Instagram sein, mit uns bekannt sein, und noch nicht einmal aus unserem derzeitigen Jahrzehnt oder sogar Jahrhundert stammen – sie müssen uns und euch Inspiration und Gedankenanstöße geben, zu etwas motivieren. Und genau so ein Style Crush ist Marisa Berenson. Als französisches Model, It-Girl und Schauspielerin bewegte sie sich in der kreativen Elite der 60er und 70er Jahre, ging an der Seite von Bob Dylan und Jim Morison in the Factory in New York, besuchte Dalì mit ihrer Familie in seinem Haus in Spanien, ließ sich ihr Hochzeitskleid von Valentino persönlich anfertigen und zurechtbügeln, meditierte mit den Beatles und wurde von Yves Saint Laurent “the girl of the 70s” genannt. Marisa Berenson’s Leben geschah und verfolgte man bei Condé Nast, sie reiste durch die Weltgeschichte, tauchte auf VOGUE Covers auf und begann in den 70ern ihre Karriere als Schauspielerin, in Filmen, wie ‘Tod in Venedig’ oder Stanley Kubrick’s ‘Cabaret’. Als Enkelin der berühmten Pariser Couturier Elsa Schapiarelli zeigte sie ein dementsprechend natürliches Stilgefühl und kombinierte verschiedenste Einflüsse zu einem extravagant-ausdrucksstarken Look. Sich selbst als spirituell und im Einklang mit ihrer Umgebung bezeichnend, weist auch ihr Stil einen gewissen Hippie-Boho-Flair auf, der von diversesten kulturellen Inspirationen von Reisen weitergeführt wird und mit dem Glamour eines Party-Girls der 70er abgerundet wurde. So wurde Marisa Berenson zur Stilgeberin der Zeit und beeinflusste nicht nur die Outfits auf der Straße, sondern auch die der Runways und Modemagazine. Ein Style, der zeitlos ist und auch heute weiterhin inspiriert. Schaut selbst!

SHOP THE LOOK – GLAMOUR

SHOP THE LOOK – RETRO