Mode, Style Crush

STYLE CRUSH: VANILLE VERLOËS

Sie siedelt sich irgendwo zwischen den Mode-Schlagwörtern “exzentrisch” und “untragbar” ein. Dabei meint “untragbar” nicht, dass wir schnell Abstand von ihren Outfit-Experimenten nehmen sollten und diese nicht in abgemilderter oder auch voller Version in unsere Kleiderschränke übertragen können, sondern eine Runway-Untragbarkeit – diese Looks, die als kreatives Portfolio der Designer*innen dienen und doch niemals so in den Geschäften, geschweige denn auf der Straße landen werden. Dabei macht Vanille Verloës genau das: Die Kleider, die wir normalerweise nur in Editorials oder auf dem Laufsteg sehen, in die Realität zu übersetzen. Ihr Look ist geprägt von ihrer Tätigkeit als Stylistin für Pariser Independent Magazine und wirkt oft, als würde sie sich selbst als Fitting-Model hernehmen und die Teile gleich anbehalten. So auch kamen Vanilles pinke Statement-Augenbrauen zustande. Sie sind ein Überrest einer Runway-Show für die sie als Model lief und wurden gleich in ihren Alltag integriert. Damit landete sie gleich in Streetstyle-Shots der großen Fashion Week Fotografen und in einem Feature der Vogue. Wir folgen ihrer Style-Entwicklung schon länger und wollen euch ihren Bikershort-, Knee-High Snakeboot-, Vintage-Logo-Tasche und Sportshirt-Kombinations-Look nicht länger vorenthalten.

SHOP THE LOOK

MEHR EINDRÜCKE