Kosmos, Lables to watch, Lifestyle, Lisas Look, Mode, Trending, Umdenker Talks

UMDENKER TALK: MADDALENA ANNUNZIATA MACHT SUSTAINABLE CASHMERE

UMDENKER TALK

Vor drei Wochen rief mich meine Freundin Maddalena an und hatte große News! Seit unserer gemeinsamen Münchner Zeit, als Kellnerinnen im Café “Laden” in der Türkenstraße, hatten wir uns etwas aus den Augen verloren. Jetzt waren wir aber tatsächlich beide in der Modebranche gelandet. Auch sie hatte vor kurzem allen Mut zur Selbstständigkeit zusammengefasst und nach Research und guter Überlegung ein sustainable Cashmere-Label gegründet. Unter ihrem vollen Namen MADDALENA ANNUNZIATA arbeitete sie nun an Prototypen von Schnitten und Farben mit ihrem Lieblingsmaterial: Cashmere, die stärkste und langlebigste Wollfaser.  Für den Aufbau ihres Labels und um eine tatsächliche, nachhaltige Produktion zu starten hatte sie eine Crowdfunding Aktion ins Leben gerufen. Kurzerhand entschloss ich zu ihr nach Antwerpen zu reisen, sie zu Hause und in ihrem Studio zu besuchen und über die Designs und die Philosophie ihres Labels zu quatschen. Ich muss echt sagen, dass neben großen Kampagnen oder tollen etablierten Marken, mit denen wir zusammenarbeiten, DAS echt das schönste an meinem Beruf ist! Ich freue mich sehr, dass wir unsere Plattform jungen Kreativen zur Verfügung stellen können und damit alternative Konsummöglichkeiten und Produkte von Umdenkern vorstellen können. Hier gibt es für euch noch einmal alle Stories zum Atelierbesuch bei Maddalena nachzuschauen und hier im Beitrag findet ihr nicht nur die tollen Designs von ihr, die ich anprobiert habe, sondern auch ein Kurzinterview mit der Gründerin. Durch eure Unterstützung ihres Crowdfundings habt ihr dazu beigetragen, dass Maddalena nun in Produktion gehen und ihren Traum wahr machen kann! Danke dafür.

MINI INTERVIEW

Wie stellst du dir eine Friede-Freude-Eierkuchen-Welt vor?
Ich stelle mir 7,5 Milliarden Menschen mit einem kollektiven Bewusstsein
vor. Also mit dem Gefühl tiefer Verbundenheit zu Einander, der Natur,
Dingen. Wie Empathie on Steroids. Ich denke das kann unglaubliche
Auswirkungen auf unser Verhalten haben.

Was macht deine Brand konkret, um dieser besseren Welt näher zu
kommen?
Mein Ding ist Transparenz. Ich schaffe Verbindungen zu dem Produkt, zu
denen die mitgearbeitet haben, der Kaschmir Ziege, dem Material. Das
kreiert Wert und es wird persönlich. Niemand kann dann sagen, „sorry,
wusste ich nicht.“

Wie können wir alle unseren Alltag bewusster gestalten?
Hm…durch mehr Zeit. Wer Zeit hat kann nachdenken, verstehen was einem
wichtig ist und sich dann dafür einsetzen. Ich freue mich auf die Zukunft.
Ich denke da kommt eine neue Generation, die voll den Durchblick hat.

Comments 1

  1. This is an awesome article. Especially “How can we all make our daily lives more conscious?” this part of article simple drag my attention. Looking forward to more.

Comments are closed.