Style Crush

STYLE CRUSH – BABBA C. RIVERA

STYLE CRUSH – BABBA C. RIVERA

Als Business- und Powerfrau schlägt sie sich im Alleingang durch die Welt des digitalen Marketings und der PR, nicht ohne hier und da eine Nominierung oder einen Preis für ihre unternehmerischen Fähigkeiten einzusammeln. Die Skandinavierin Babba Rivera fing ihre Karriere bei Mykita in Berlin an, machte kurz darauf ihr Heimatland Schweden zum Nummer Eins Launching-Country für Uber, wechselte dann innerhalb der Firma nach New York um großangelegte Mode-Marketing-Kampagnen für den Fahrdienst zu gestalten und ging danach zum Reise-Label Away, das sie in der Aufbauphase betreute und aufbaute. 2016 wurde sie unter die “30 under 30” vom Forbes Magazin gewählt. Seit 2017 hat Babba ihre eigene Agentur “BY BABBA” mit Sitz in New York und setzt damit neue Standards für die digitale Vermarktung von Brands – ob es sich um Marketing, PR, oder Eventmanagement handelt. Und weil es sich in dieser Rubrik nicht um Erfolg allein dreht, sondern dem Namen nach, um den “Style” unseres “Crushes”, hier ein paar Worte dazu: Babba’s Look ist die Verkörperung der Städte, die sie prägten. Skandinavischer Minimalismus mixt sich mit den Business-Power-Looks eines bunten New Yorks und kommt auf die Coolheit der deutschen Hauptstadt zurück. Ihre Outfits sind erwachsen, elegant und doch im Detail verspielt. Gerüschte und geraffte Sommerkleider gehören genauso in ihr Repertoire, wie Seidenanzüge oder Sneaker. Ihre Looks machen Spaß und inspirieren zu einer feminineren Lässigkeit.

SHOP THE POST

MEHR EINDRÜCKE